• Pferdefotografie Manfred Grebler - Infos für Fotomodels
    Pferdefotografie Manfred Grebler
    Professionelle Pferdefotos in Perfektion

    Models gesucht

    Kostenlose Fotoshootings

    Voraussetzungen für kostenlose Fotoshootings

    Im Gegensatz zu vielen "Hobby-Pferdefotografen" muss und will ich mit der Fotografie Geld verdienen. Kostenlose Fotoshootings sind daher nicht nur Spaß sondern sollen Bildergebnisse liefern, die ich möglichst gut verkaufen kann. Dies erfordert fotografisch möglichst perfekte Bilder, die Berücksichtigung der Anforderungen meiner Kunden (Zeitschriften, Buchverlage, Agenturen) und natürlich sollen Lücken in meinem Bildbestand gezielt geschlossen werden.
    Damit ergeben sich gewisse Anforderungen an die Reiterinnen und Pferde sowie an die Rahmenbedingungen. Diese werden hier relativ detailliert aufgeführt, auch um spätere Überraschungen und Enttäuschungen auf beiden Seiten zu vermeiden. Daher bitte ich auch darum, die Informationen auf dieser und den nächsten Seiten vollständig zu lesen und sich erst dann als Model zu bewerben.
    • Reiterinnen:
      - Jugendliche und junge Reiterinnen, ca. 12 .. 30 Jahre (Je nach Motiv)
      - Jugendliche unter 16 Jahren nur mit Pony
      - Schlanke bis normale bzw. sportliche Figur, Konfektionsgröße bis ca. Gr. 38.
      - Besonders interessant sind kleine, zierliche Reiterinnen im Alter ca. 16..25 Jahre mit Pony, welche deutlich jünger aussehen.
      - Bevorzugt mindestens 2 Reiterinnen / Pferde am selben Stall, damit der Aufwand besser lohnt.
      Insgesamt erwarte ich von meinen Models eine gewisse Ausdauer und Geduld sowie Verständnis für meine Wünsche. Dies beinhaltet auch Flexibilität hinsichtlich Kleidung und Ausrüstung. Tolle Fotos werden der Lohn sein! ☺
    • Model-Release: Damit ich die erstellten Bilder uneingeschränkt für Veröffentlichungen nutzen kann, muss ein so genanntes "Model-Release" (Model-Vertrag) vor dem Shooting unterschreiben werden. Bei Minderjährigen muss dieser zusätzlich vorher von beiden Eltern unterzeichnet werden. (Muster als PDF)
    • Pferde: Auch wenn manche Rassen besonders gesucht sind, grundsätzlich sind Model-Shootings mit Pferden aller Rassen und Farben möglich. Bei Rasse-Mischungen hängt es etwas vom Thema ab. Die Pferde sollten in guter Allgemeinverfassung und gepflegt sein. Dürre oder offensichtlich stark übergewichtige Pferde sind nicht geeignet. Alte Pferde, denen man das Alter durchaus ansieht, sind hingegen für spezielle Shootings zum Thema "Altes Pferd" durchaus willkommen.
      Wichtig ist, dass das Pferd zum Shooting wirklich sauber ist! Bei Schimmel, Schecken und anderen hellen Pferden bedeutet dies in der Regel, sie vorher gründlich zu waschen. Auch ein heller Schweif sollte bitte unbedingt gut gewaschen werden.
      Im Herbst/Winter/Frühjahr sind geschorene Pferde nicht so toll. Außer man sieht die Schur kaum oder für ein Thema wie "Winterausritt mit Decke" usw.
    • Ausrüstung und Outfits: Bitte hierzu die Seite Outfits für Pferd und Reiterin lesen!
    • Dressur: Erwartet wird ein guter Sitz der Reiterin und korrekte Anlehnung des Pferdes in allen Gangarten. Im Galopp ist eine ausdrucksvolle, raumgreifende Bewegung erwünscht. Neben den Grundgangarten sind - je nach Ausbildungsgrad - gewünscht: Schenkelweichen, Traversale, Galopptraversale, Piaffe, Galopppirouette usw. (Solche Lektionen sind allerdings nur bei sehr korrekter Ausführung fotografisch lohnend.) Auch Dressurbilder nur mit Reithelm!
    • Dressurplatz: Möglichst "grüner" Hintergrund (z. B. Hecke, Wiese) oder auch eine neutrale Wand (z. B. Reithalle). NICHT geeignet als Hintergrund sind Paddock-Boxen, Parkplatz, Misthaufen und jeglicher "unruhiger" Hintergrund. Bitte im Hinblick auf die Uhrzeit des Fotoshootings darauf achten, dass der Platz dann nicht im Schatten liegt.
    • Springen: Für Springfotos sollten mehrere schöne und saubere Hindernisse (einschließlich Oxer) verfügbar sein.
    • Springplatz: Sandplatz oder Springwiese, "grüner" Hintergrund ist gewünscht, Bäume direkt neben dem Springplatz können jedoch ein Problem sein. Auch hier bitte vorher abklären, dass der Platz nicht im Schatten liegt.
    • Gelände: Gewünscht sind aufmerksame und ausdrucksstarke Pferde. Der Galopp darf ruhig schnell sein, solange die Reiterin das Pferd noch unter Kontrolle hat. Ansonsten lege ich auch bei Geländefotos Wert auf einen korrekten (leichten) Sitz der Reiterin und auf eine gute (Selbst-)Haltung des Pferdes.
    Die Erfahrung zeigt, dass eine längerfristige Zusammenarbeit - also wiederholte Fotoshootings teils über Jahre hinweg - besonders fruchtbar ist, wenn die Voraussetzungen und die "Chemie" stimmen. Man kennt sich gegenseitig, ich kenne die Örtlichkeiten und kann die dortigen Möglichkeiten besser einschätzen und die Models kennen meine Wünsche. Mit manchen Reiterinnen mache ich seit mehr als 5 Jahren immer wieder gerne und mit viel Spaß neue Fotos.

    Shootings zum Thema "Ausrüstung / Outfit / Reitmode"

    Gelegentlich mache ich auch Fotoshootings bei denen Aurüstung oder Outfit im Vordergrund stehen. Auch wenn diese Shootings meistens mit Pferden erfolgen, so steht das Reiten doch nicht im Vordergrund. Zum einen brauche ich auch immer wieder neue Bilder für meine eigene Webseite www.sicherheit-beim-reiten.de, außerdem dienen solche Bilde auch als Demobilder bzw. zur Portofolio Erweiterung. Darüber hinaus werden sehr spezielle Fotos auch gelegentlich für Artikel in Zeitschriften oder Büchern benötigt. Themem solcher Shootings können wirklich alles aus dem Bereich Ausrüstung und Kleidung für Pferd und Reiterin umfassen. Die meisten Sachen werden natürlich auch (und gerade) hier von mir zur Verfügung gestellt.
    Diese Shootings umfassen Reiterin ohne Pferd (selten), Standfotos, Führen usw. sowie Reitfotos auf schönem Reitplatz, schöne und helle Halle oder Gelände in Stallnähe. Jedes Shootings umfasst verschiedene Outfits bzw. Variationen.
    Ein Outfit-Shooting ist eventuell eine gute Alternative bei bewölktem Wetter.